Letztes Feedback

Meta





 

Fasten (??) Tag drei

Der Tag hat ja noch ein paar stunden aber bisher liefs einfach nur schrecklich.. Ich bin in meine alten Bulemie Muster zurück gefallen :/ Zum Frühstück hatte ich einen Apfel und Joghurt, wollte es eigentlich dabei belassen. Dann habe ich beim Kochen (Rohrnudeln) schon soviel gesnackt, dass ich mir gedacht habe Scheiß drauf, soviel rein wie möglich und dann alles wieder ausgekotzt. Und anstatt es dabei zu belassen kam beim Mittagessen die zweite FA kam.. drei Rohrnudeln, Joghurt, 2 Schokoriegel, 3 Cookies. Und dann konnte ich einfach nicht wirklich erbrechen.. Mit viel Glück ist die Hälfte raus. Also gehts mir jetzt beschissen und ich habe Bauchweh und eine wunden Rachen.. gab doch nen Grund warum ich damit aufgehört hatte. Tja und wie solls jetzt weitergehen? Ich frage jmd. anderen ob sie für mich heute Abend koch und die nächsten 2 Tage tue ich so als wäre ich krank.. Mittwoch abends wird dann wieder gegessen, allerdings werde ich nicht alles reinstopfen sondern versuchen mal was zurückgehen zu lassen, eigentlich ist das gegen mein Naturell. Donnerstag und Freitag bin ich off, also auch ein absolut Fasten.. und danach schaumamal, je nachdem wies gelaufen ist.

14.12.14 16:51

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lisa (14.12.14 18:01)
Es heißt Bulimie. Was DU als FA bezeichnen würdest, ist kein FA.
DU hast etwas zu viel gegessen als erhofft und dir dann den Finger in den Hals gesteckt.

Ich hoffe du erkennst eines Tages was es bedeutet MASSEN von ESSEN in dich hineinzuzwängen und dich dann zu übergeben - dann reden wir von BULIMIE.


JacekP / Website (11.8.17 00:04)
Dzięki! Świetny artykuł, nie zawsze trafi się podobna perełka. http://3wymiarowy.pl

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen